Der Kühlschrank – Wunderwerk der Technik

Was gibt es für Lebensmittel-Liebhaber schon besseres, als das genüssliche Flanieren über den Wochenmarkt? Nach einer ausgiebigen Runde sind die Taschen mit guten Dingen gefüllt wie frischen Saisonkräutern, knackigem Gemüse sowie frischem Filet vom Metzger des Vertrauens. Dazu noch handgeschöpfter Mozzarella, frische Antipasti und die Kochlust kommt wie von allein.

Schnell alles in den Kühlschrank gestellt, brauchen Sie sich keine Sorgen mehr darum zu machen, ob die Speisen verderben könnten. Unvorstellbar, ein ausgiebiger Einkauf ohne einen guten Kühlschrank.

Das Wunderwerk der Technik geht im Übrigen zurück bis in das Jahr 1748, als William Cullen die erste künstliche Kühlung vorstellte. Ferdinand Carré brachte sie dann rund 90 Jahre später auf den Markt. Zur Standardausstattung eines Haushalts gehört der Kühlschrank seit den 1930er Jahren.

Öffnungszeiten